Spaß am Laufen, überleben inbegriffen

Der Tough Guy Race aus England mit militärischen Entstehungswurzeln 
 ist das Vorbild: Mit dem Fisherman’s Friend StrongmanRun und vielen 
 ähnlichen Veranstaltungen hat sich in Deutschland eine neue 
Veranstaltungsform erfolgreich etabliert, die tausende Läufer 
 und Triathleten, aber auch Abenteurer ins Gelände lockt.

 
 

Klassische Lauftrainer stellen mit Genugtuung fest, dass damit das Crosstraining wieder populärer wird, allerdings in einer Veranstaltungsform, die sich von den teilweise überholten und nicht mehr zeitgemäßen Crosslaufveranstaltungen deutlich unterscheidet.

Die LEX Laufexperten haben sich zu einer eigenen Serie entschlossen und mit dem Laufsport-Spezialisten Mizuno einen starken Partner gefunden, mit dem sie 2013 die Serie starten. Im Gegensatz zu den teilweise martialisch und extrem maskulin präsentierten Veranstaltungen setzen die LEX Laufexperten auf Spaß an der Bewegung im unbekannten Gelände. Es geht nicht ums Überleben, sondern um Spaß am Laufen – körperliche Herausforderungen eingeschlossen.

Kennzeichen der Serie ist außerdem, dass es zwei Streckenangebote gibt. Je nach örtlichen Gegebenheiten eine Kurzstrecke über ca. 5 km und eine Langstrecke über ca. 15 km. Auf der Kurzstrecke wird es 
außerdem eine Schul- und eine Betriebswertung für Viererteams geben. Als Veranstaltungsorte dienen Kiesgruben, Steinbrüche und ähnliches mit möglichst viel Sand, aber auch Wasser.

Laufreisen

LEX Laufreisen

Unser Laufreisen-Angebot mit Exklusivpartner Grosse-Coosmann hat Ihnen viel zu bieten

Zu den Laufreisen

 
Lex Magazin 1, 2014

LEX Magazin

Ihr kostenloses Exemplar – erhältlich bei Ihrem
LEX Laufexperten-Händler oder online auf
www.laufexperten.de
bestellen!